Schätze aus dem Keller und eine Vision.

Am liebsten hätte ich mich gleich auf die Kellertreppe gesetzt und gelesen. Der fette Hefter beinhaltet die Kopien eines Buches von Albert Kapr über Schriftkunst, einem ehemaligen Rektor der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig.


%d Bloggern gefällt das: