Ab in die Sonne. Im Landkreis Leipzig unterwegs.

Kalt war es, aber die Luft war unglaublich klar. Manchmal ist es schön, das weite flache Land um Leipzig. Es gefällt mir sehr, wenn ich die Wolken beobachten kann, die sich rasch vor dem blauen Himmel bewegen. Caspar-David-Friedrich-Wolken sind das, sagt mein Sohn. Jeden Moment gibt das ein anderes Bild. Die Begriffe „Zeit“ und „Veränderung“ werden mir so richtig bewußt. Und verändern muss sich einiges.

%d Bloggern gefällt das: