Lammwolle. Kleo hat einen neuen Schlafplatz. Ich sag mal schnell „Hallo“ und tauche wieder ab.

Lammwolle auf der LeineFeinste, kuschelweiche Lammwolle aus dem geretteten Vlies trocknet hier. Ich habe sie ganz vorsichtig mit der Hand gewaschen, ohne chemische Zusätze, ohne Bleichungsmittel. Ganz vorsichtig und behutsam habe ich jede Faser gesäubert. Alles, was nicht hinein gehört ist nicht mehr drin.
Meine Katze hat sofort die Gunst der Stunde genutzt und sich einen neuen Schlafplatz gesucht. Ach, ich lasse sie. Solange nicht gekämmt wurde, darf sie noch ein bissel kuscheln. Auf mich wartet noch ein Aufgabenzettel:

  • Entwurf eines Buchcover (nicht meines)
  • Vorbereitung auf die Vereinssitzung im Leipziger Westen
  • Organisation des Spinnkurses
  • Stricktreffen (Weste, Entwurf und Anfang)
  • Grafiken in die Börsen packen

 

9 Kommentare zu “Lammwolle. Kleo hat einen neuen Schlafplatz. Ich sag mal schnell „Hallo“ und tauche wieder ab.

    1. Das ist wohl war, aber heute muss ich in die Spur, liebe Birgitt. Das war alles so lange geplant und abgesprochen.
      Liebe Grüße an dich
      Hehe, wir haben heute Sonne über Leipzig. 😀

    1. Hach, ich muss man mein Kneul Katzengarn suchen. Ich weiß jetzt gar nicht, wo es abgeblieben ist. Ich nehme es immer gerne mit zu den Veranstaltungen. 😀

    1. Naja, das ging mit dem Schlafen, mal abgesehen, dass ich dauermüde bin. 😀
      Aber ansonsten hab ich das Gefühl, mit Feuer gegurgelt zu haben. Eine Stimme habe ich wie das Urgespenst.
      Liebe Grüße an dich, und herzlichen Dank für die Mail. Schön wäre es, wenn es klappen würde.

Comments are closed.