Waschen, Zähne putzen und ab ins Bett. Kinderstube bei Schwans am Lindenauer Hafen in Leipzig.

Wir werden natürlich noch nicht gleich ins Bett gehen, denn wir haben uns lange nicht gesehen, müssen viel erzählen. Meine älteste Tochter ist in Deutschland zu Besuch. Gleich schwärmen wir wieder aus und machen Leipzig unsicher.
Die Fotos aus der Kinderstube der Familie Schwan am Lindenauer Hafen möchte ich trotzdem noch zeigen. Es hat uns einfach sehr gefallen dort.

Mit diesen Bildern verabschiede ich mich für ein Weilchen. Lasst es euch allen gut gehen.

8 Kommentare zu “Waschen, Zähne putzen und ab ins Bett. Kinderstube bei Schwans am Lindenauer Hafen in Leipzig.

  1. Mein Schwanenpaar war kinderlos. Oder aber die Jungvögel hatten Ausschwimm 😉
    Liebe Grüße und eine schöne Zeit wünscht
    Elvira

  2. So ist das richtig, eine gute Kinderstube kann nicht früh genug beginnen 🙂 .
    Hab eine wunderbare Zeit, liebe Gudrun 🙂 .

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

  3. Liebe Gudrun, „Lindenauer Hafen“, das klingt für mich ganz seltsam, wobei ich weiß, daß dieser in Arbeit ist. Muß mir das wohl mal anschauen kommen.
    Du machst Pause. Meine Pause dauert ja schobn länger und ich kriege einfach die Kurve nicht. Aber ganz aufhören will ich auch nicht. Laß dirs gut gehen. Herzliche Grüße. Margarethe

  4. Das sind hübsche Schnappschüsse von den kleinen „hässlichen“ Entlein, liebe Gudrun 🙂
    Dir eine schöne Zeit und liebe Grüße von der Silberdistel

Comments are closed.