Wenn im Winter die Lindenblüten duften.

Eine ganze Kanne mit feinstem Lindenblütentee
Eine ganze Kanne mit feinstem Lindenblütentee.

Meine Lindenalle in der Nähe meiner Wohnung sieht zu jeder Jahreszeit schön aus. Wenn ich allerdings daran denke, wie es zur Lindenblüte duftet, dann wird mir etwas wehmütig zumute.
Moment mal! Lindenblüten? Hab ich nicht mehrere Stiegen davon getrocknet und ein großes Vorratsglas mit den Blüten im Regal stehen?

Honig in den Tee rühren ist fast wie ein besonderes Ritual. Die Imkerin wollte ich anrufen, die ich auf dem Kinderfest eines Leipziger Gartenvereins kennen gelernt habe. Ich möchte im Frühjahr unbedingt mit zu den Bienen. Dass ihr Honig hervorragend schmeckt, möchte ich ihr auch noch sagen.

Jetzt sitze ich am Schreibtisch, die Beine hochgepackt und trinke in kleinen Schlucken meinen Tee.  Ich genieße den Duft und die Wärme. Wenn ich die Augen schließe habe habe ich das Gefühl, durch meine blühende Parkallee zu laufen.

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: