Neues aus der Weiber-WG: Die Katze hilft den Teppich knüpfen.

Weiber-WG. Oh ja, Kleo ist schwer beschäftigt. Wer solche Helfer hat, muss sich nicht sorgen, nur ab und an seine Knüpfnadel unter dem Tisch hervorklauben.
Das beantwortet gleich die Frage, wie es Kleo geht. Ich weiß nicht, wie ihre Blutwerte gerade sind und ganz ehrlich, ich will es auch nicht wissen. Seit einigen Wochen nimmt sie das Medikament nicht mehr, welches eine Überfunktion der Schilddrüse verhindern sollte. Als Kleo anfing, Blut zu erbrechen, war endgültig Schluss mit den Überlegungen, was für meine Katze das Beste sei. In Absprache mit einer Tierärztin wurde das Medikament abgesetzt. So richtig weiß man nicht, ob der eine Wert bei Kleo schon immer etwas erhöht war. Kleo geht es jedenfalls wieder gut. Sie ist wieder die Alte, das heißt, sie spielt, frisst normal, putzt sich eifrig und als ein vorwitziger Vogel sich zu nahe an unseren Balkon wagte, war sie ratzpatz auf der Balkonbrüstung. Ich warte sehnsüchtig auf die schriftliche Genehmigung meines Vermieters, das Katzenschutznetz anbringen zu dürfen. Dass Kleo keine junge Katze mehr ist, merkt man schon, z.B. wenn sie irgendwo herunter springt, aber bitte sehr, ich werde ja auch nicht jünger. Da darf man schon mal vorsichtiger sein mit dem Herumgespringe.
Das passt schon mit uns.

 

 

Comments are closed.