Wolle von den Gotlandpelzschafen und der Traum vom „Anspinnen“ auf dem Balkon.

Gestricktes aus Wolle von den Gotlandpelzschafen
aus schöner weicher Wolle der Gotlandpelzschafe

Zum ersten Mal habe ich Wolle von den Gotlandpelzschafen verarbeitet, das heißt verstrickt. Gesponnen hatte ich sie schon im Sommer. Jetzt soll es ja nun doch noch richtig Winter werden. Glauben kann ich es noch gar nicht, aber wie es auch wird: Ich bin gerüstet.

Die Mütze hat sich schon bewährt. Jetzt ist auch der Pullover fertig. Weil sich die Wolle so gut anfasst, herrlich glänzt und schön kuschlig ist, wollte ich das Gestrick diesmal ganz für mich machen und behalten.
Manch einer freut sich auf’s Angrillen, ich freue mich schon  sehr auf den Frühling und das „Anspinnen“ auf meinem Balkon. Kalt wird mir in meinem neuen Schafspelz bestimmt nicht.

Es soll Menschen geben, die lassen gut sichtbar das Hugo-„Chef“-Schild am Anzug hängen, damit jeder sehen kann, was man sich zu leisten in der Lage ist. Ich musste lachen, als ich mir vorstellte, dass bei mir ein Schild hinten am Pullover hängt mit „Gutes aus der Region“. Ob dann jeder den Schluss zieht, dass damit nur die Wolle gemeint sein kann, die ich aus dem Landkreis Leipzig geschenkt bekommen habe? 😀

Das Hantieren mit der Wolle tut mir im Moment richtig gut. Es ist beruhigend und macht den Kopf frei. Oh, ich singe schon wieder wollige Loblieder.
Auf meinem Balkon habe ich, gut eingelagert, noch frische Schurwolle, Weiße, Dunkelgraue, Braune. Auch sie ist ein Geschenk, für mich ein richtiger Schatz. Diese Wolle werde ich morgen waschen, in aller Ruhe und sehr genüsslich. Es träumt sich so schön von den Schafen, Freiheit, saftgrünen Weiden und auch ein bissel von der Liebe.

Etwas handgesponnene Wolle von den Gotlandpelzschafen ist übrig geblieben. Soll ich mir Armstulpen stricken? Oder Fäustlinge? Ich überlege es mir noch, fange schon mal mit dem Bündchen an.
Und damit hätte ich ganz gut Zeit geschunden.

Wolle von den Gotlandpelzschafen
Maschenanschlag

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: