Knoblauchsrauke, Feines nach dem Bärlauch

Tut es euch auch leid, wenn im Frühjahr die Bärlauchsaison vorbei ist?
Man hat bestimmt etwas eingefroren, aber trotzdem geht die Saison vorbei und frisch ist doch immer am besten. Die gute Nachricht ist: Es gibt auch noch einen feinen Geschmack nach dem Bärlauch, nämlich durch die Knoblauchsrauke.

Knoblauchsrauke

Als ich mit den Freunden unterwegs war in Sachsen-Anhalt, habe ich in Bad Kösen die Knoblauchsrauke entdeckt. An einem Weg vor einem Zaun und Flieder, in bester Gesellschaft zu Brennnesseln, stand die Pflanze mit den weißen Blüten, den herzförmigen Blättern und dem viereckigen und unten leicht behaartem Stängel. Wer sich unsicher ist, ob er tatsächlich Knoblauchsrauke gefunden hat, der reibt die Blätter und kann den Duft von Knoblauch wahrnehmen. Bis einen Meter hoch kann die Pflanze wachsen.

Im Mittelalter galt die Knoblauchsrauke als Gewürz. Dann, als jeder Gewürze kostengünstig erwerben konnte, geriet sie in Vergessenheit. Für alle Gerichte kann man sie einsetzen, anstatt Knoblauch oder Bärlauch, den ganzen Sommer lang.

Durch seine Inhaltsstoffe, Saponine, Knoblauchöl, ätherisches Öl, Glykoside, Vitamin A und C, kommt der Pflanze auch eine Heilwirkung zu, besonders bei Atemwegserkrankungen und Asthma. Sie wirkt antiseptisch, leicht harntreibend und schleimlösend. Zerdrückt und auf Wunden gelegt, unterstützt es die Heilwirkung.

Was will man mehr? Ein Heilkraut, welches auch noch hervorragend würzt.

Ich freue mich immer, wenn ich unterwegs solche Pflanzen entdecke und mein Wissen darum weitergeben kann. Vielleicht wird es als kleines Geschenk angenommen.

Meinen Schnittlauch im Balkonkasten hätschele ich. Wenn er blüht, gibt es bei mir Rührei mit Knoblauchsrauke und Schnittlauchblüten. Eine feine und leckere Sache. Aber mein Schnittlauch braucht wohl noch ein Weilchen. Er hat sich gerade erst aus der Erde gewagt und bei der momentanen Kälte geht das Wachstum nur langsam vorwärts.
Für ein leckeres Butterbrot mit ganz vielen frischen Kräutern werde ich mir die Rauke schon bald holen.

 

 

 

 

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: