Goldene Aussichten am Wagner-Platz in Leipzig.

Goldene Aussichten hatten wir heute in Leipzig. Wir, das sind meine Tochter und ich. Wir beide waren heute zusammen bei bestem Wetter in Leipzig unterwegs.
Im Sonnenuntergang sah der Springbrunnen am Richard-Wagner-Platz aus, als würde es Gold regnen. Natürlich für uns. Hier hatten wir uns niedergelassen, weil uns die Füße weh taten.

Jetzt bin ich hundemüde, lege gleich die Beine hoch. Alle anderen  Fotos nehme ich mir später vor. Ich habe einige machen können für meinen Leipziger Spaziergang und einen späteren Blogbeitrag.

Goldene Aussichten

6 Kommentare zu “Goldene Aussichten am Wagner-Platz in Leipzig.

  1. Ein ganz bezaubernd schönes stimmungsvolles Foto hast Du mitgebracht, liebe Gudrun.
    Ich bekomme immer mehr Lust auf Leipzig. 😉
    Mrine jüngste Tochter wird ab Oktober in Kassel studieren und da habe ich schon mal geschaut, wie weit Leipzig entfernt. Ich glaube es mit dem Fernbus sind das
    2 1/2 Stunden, das wäre machbar.
    Wer weiß, vielleicht „hüpfe“ ich ja bei einem Besuch bei Luisa noch einen Sprung weiter östlich auf der Landkarte.
    Ich werde mal nach günstigen Pensionen schauen. . .
    Und wenn das klappt, dann sage ich Dir wie versprochen Bescheid!
    Liebe Grüße von Beate
    🙂

    1. Du kannst auch zu mir kommen. Wenn du Gemütlichkeit sichst und keinen Luxus, dann ist das kein Problem. Ich würde mich freuen, liebe Beate.
      Liebe Grüße an dich und viel Erfolg und auch Spaß beim Studium für die Tochter.

      1. Ooh, ich bin ganz gerührt über Dein so liebes Angebot. Ne, Luxus suche ich nun ganz bestimmt nicht. 🙂 Ich freue mich sehr über Deine Gastfreundschaft, ein so wertvolles Geschenk. Gerne melde ich mich, wenn es so weit ist. ❤
        Liebe Grüße von Beate

  2. Da kann man also im wahrsten Sinne des Wortes sagen, dass ZWEI Goldmaries in Leipzig unterwegs waren. Pures, flüssiges Gold – das findet nur die Gudrun und gibt uns allen davon ab.
    Liebe Grüße aus dem goldigsonnigen Berlin von mir

Comments are closed.