Ein Nachtrag: die erste Fingerpuppe ist eine Katze.

Die besten Fotos sind es nicht, aber ich freue mich so, dass ich sie trotzdem zeige. Die erste Fingerpuppe ist fertig. Und nun werde ich mir die Wolle bestellen. Schließlich braucht meine Katze Spielgefährten und ich noch ein bisschen Übung.

Da fällt mir ein, dass ich im Hort immer Geschichten von meinen beiden Katzen erzählt habe. Und wenn die gerade mal nichts Erzählenswertes angestellt hatten, dachte ich mir das einfach aus. Schade, dass ich damals noch keine Fingerpuppe hatte.

So jetzt aber gehe ich in die Sonne. Genug gefilzt.

10 Kommentare zu “Ein Nachtrag: die erste Fingerpuppe ist eine Katze.

    1. Mal sehen, was noch wird. Ich brauche noch einige Püppchen und eine schöne Schachtel. Dann kann ich so Geschichten erzählen gehen und habe wenig Gepäck. 🙂

    1. Wir hatten Sonne pur und wieder fast 30 Grad. Jetzt gewittert es. Ein Glück, denn es war mir zu schnell zu viel.
      Die Katze bekommt noch einen Kumpel. 🙂

  1. Kinderaugen werden strahlen liebe Gudrun. Kinder mögen Tiere und wenn sie dann selbst die Puppe auf ihre kleinen Finger setzen dürfen, so werden sie sich riesig freuen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    1. Das denke ich auch. Tiere filzen wollte ich schon immer. Die Fingerpuppen geben die Größe vor. Das ist dann auch über kurz oder etwas länger zu schaffen. 🙂
      Liebe Grüße in die Aue.

  2. Liebe Gudrun, ich bin begeistert! Das kriegst du ja wunderbar hin. Und zu deiner erfolgreichen hübschen Tochter möchte ich dir auch noch gratulieren. Da kannst du sehr stolz sein. Und eine hübsche noch dazu ;)).
    Herzliche Grüße von Margarethe

    1. Das Buch hat mich sehr inspiriert, liebe Margarethe. Ich denke, da werde ich noch ein Weilchen zu tun haben. 🙂
      Über dein Geschenk freue ich mich sehr.
      Liebe Grüße an dich.

Comments are closed.