Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen

Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen …
Damit das auch passiert, brauchte ich als erstes Weihnachtsmusik und dann noch fleißige Helfer. Ich muss sagen,  das Team war unschlagbar, denn es dauerte nicht lange, und der Baum war geschmückt.

der Baum wird geschmückt

Den Katzendamen war das wohl etwas suspekt. Die eine verdrückte sich gleich und die andere wunderte sich, was da plötzlich für eine Aufruhr in ihren ruhigen, heiligen Hallen war. Am Baum werden sich beide nicht vergreifen. Das weiß ich, denn der wird einmal im Jahr zutiefst respektiert.

sie wundert sichSchön, wenn man solche Helfer hat. Ich konnte mich in aller Ruhe um das Essen kümmern während im Wohnzimmer der Baum geschmückt wurde. Jetzt ruhen sich alle noch etwas aus; später werden wir zusammen essen, beieinander sitzen und schwatzen, kleine Geschenke übergeben, mit dem Kind in den USA reden und einen schönen Abend in Familie haben.

„Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen…“ Für eines meiner Lieblingslieder ist jetzt die Zeit gekommen.

Ich wünsche euch allen ein schönes Fest und viel Freude in den nächsten Tagen. Es ist egal, wie und was jeder feiert, friedlich soll es sein und Erfüllung bringen.

8 Kommentare zu “Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen

  1. Das ist ein ganz wunderschöner Weihnachtsbaum, liebe Gudrun! Kein Wunder, dass deine beiden Katzendamen Respekt vor ihm haben. 😉
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein ganz wundervolles Weihnachtsfest voll glücklicher und harmonischer Stunden. ♥
    Als kleines, virtuelles Geschenk habe ich hier einen Link für dich, der dir gesundheitlich vielleicht helfen könnte:
    http://coimbraprotokoll.de/
    Eine meiner lieben Krankenhausfreundinnen hat mich heute darauf aufmerksam gemacht.
    Herzliche Grüße! ♥

    1. Vielen, lieben Dank für den Link, liebe M. Ich werde mich auf alle Fälle damit beschäftigen. So wie es aussieht hat das Rheumamittel meinen Blutdruck hochgejagt. Ich weiß noch nicht, was wird.
      Aber jetzt genieße ich die Zeit in Familie noch ein bisschen.
      Herzliche Grüße ab dich.

    1. Liebe Bärbel, ich hoffe, du hattest schöne und geruhsame Stunden im Kreise deiner Familie. Weihnachten ist für mich ein Fest der Familie und ich freue mich schon Wochen vorher auf diese Tage. Es war schön und ich werde mich gerne erinnern.
      Herzliche Grüße an dich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.