Ein Kraftprotz auf meinem Balkon.

Eine Ringelblume als Kraftprotz

Meine Ringelblume auf dem Balkon ist ein wahrer Kraftprotz. Anderen Pflanzen ist es längst zu kalt geworden, aber sie blüht und blüht und blüht. Ich bin erst spät auf den Gedanken gekommen, Ringelblumen in die Balkonkästen zu sähen. Schade eigentlich, denn es sind ausdauernde Pflanzen,…

Sauregurkenzeit? Machen wir mal was, gell.

So! Für einen Blogbeitrag ist das schon ein seltsamer Anfang, nicht wahr? Trotzdem passt dieses „So!“ gerade wie die Faust aufs Auge. Es soll eine Sauregurkenzeit beenden. Es gibt Zeiten, da meint man, das Wenigerschöne dominiert um einen herum und vielleicht ist man auch noch…

Die dritte Zeichnung von fünf.

Anstrengend ist es. Skizzen machen, mit Bleistift auf Papier und in zwei Programmen arbeiten fordert mich. Die dritte Zeichnung von fünf habe ich fertig. Der kleine Gastjunge wird seine gezeichnete Geschichte bekommen. Am Montag war ich wieder auf dem Amt der Ämter. Nein, ich…

Schwere Lautsprache. Die Geschichte vom Eisenbahnhund.

die Geschichte vom Eisenbahnhund

Eine Sprache sprechen ist gar nicht so einfach. Wenn mich jemand fragt, wie man sächsisch sprechen kann, dann antworte ich meistens: „Gusche off, Undergiefer vor und einfach nausloofn lassn.“ Tatsächlich ist das nicht so einfach mit mit dem nausloofn lassen, vor allem nicht für kleine…

Eine Geschichte aus dem Dithmarschen.

Geschichte aus dem Dithmarschen

Wenn einer eine Reise tut, dann bringt er Anregungen mit, Ideen und Geschichten. Ich möchte euch gern eine erzählen, eine Geschichte aus dem Dithmarschen. Die Geschichte hatte mir der Schwiegersohn erzählt, als wir unterwegs waren. Die Tochter hat gerade beruflich damit zu tun und mich hat…

Heute schon gelacht?

Kindermund: Mäharbeiten

Heute in meiner Schafwoll-Spinn-Märchenstunde sagte ein kleiner Junge ganz ernst: „Jaja, einmal im Jahr werden die Schafe gemäht.“

Spinnen mit der Handspindel und ein Tip.

wo das Wünschen noch geholfen hat, Märchen, Spinnen, Weben

Das Spinnen mit der Handspindel verlangt schon alleine etwas Geschick. Was aber soll herauskommen, wenn man in einer Hand die Spindel hält und in der anderen den Fotoapparat? Dann lässt man irgendwann die Erkenntnis zu, dass man eben nur zwei Hände hat und dass trotz…

Zeitzeichnung. Ein Nachtrag.

Zeitzeichnung - Formtext mit Orwell-Zitat

Eine Zeitzeichnung habe ich nun. Geplant was das eigentlich nicht so. Ach war das ein vertrackter Tag, gestern. Zuerst stand eine Softwareaktualisierung an. Gut, man braucht ja auch mal eine Kaffeepause. Soll der Rechenknecht doch machen. Nach dem Neustart ploppte plötzlich eine Meldung auf, dass…

Das Dietmarsche Lügenmärchen.

Dietmarsches Lügenmärchen

Meine Tochter schrieb mir, dass sie für das Küstenmagazin Nordsee gerade das Dietmarsche Lügenmärchen am Wickel hat. Das Märchen steht in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm und beruht auf einem plattdeutschen Tanzlied von Anton Vieth, einer Lügengeschichte aus dem Dithmarschen von 1733….

Wie, zum Kuckuck, sieht ein Seestern aus?

Seestern

Das Töchterchen hoch im Norden arbeitet am Küstenmagazin Nordsee mit und freut sich, wenn es voran geht. Ich freue mich da natürlich auch und habe auch gleich „Jaaaaa!“ gesagt, als sie mich fragte, ob ich einen Seestern zeichnen kann für sie. Wild entschlossen war…