Husum. Die graue Stadt, die gar nicht grau ist.

Meine Lieblingsmöwe in der Stadt Husum

Eigentlich wollte meine Tochter mit mir von Husum aus eine geführte Wattwanderung nach Rungholt machen. So etwas schaffe ich gesundheitlich gerade nicht. Ebenso die Wanderung auf dem Deich entlang zum Nordstrand muss mal noch warten. Husum dagegen musste ich einen Besuch abstatten, wo ich…

Der eine fragt, was kommt danach? Besuch bei Theodor Storm in Husum.

Besuch bei Theodor Storm in Husum

Der Eine fragt: was kommt danach? Der Andre fragt nur: ist es recht? Und also unterscheiden sich Der Freie von dem Knecht. – Theodor Storm – Ich habe ihn schon immer gemocht und auch gelesen. Wahrscheinlich hatte es mit dem Schimmelreiter angefangen, damals in…

Norddeutschland – meine Liebe.

Norddeutschland - meine Liebe

Norddeutschland – meine Liebe. Ein Geheimnis ist es nicht mehr. Ich bin wieder zurück aus dem Norden und es ist mir das Herze schwer. Einmal, weil ich wieder vom Töchterchen weg musste und zum anderen, weil ich eine mir lieb gewordene Gegend wieder verlassen…

Nordsee – ich komme.

Nordsee -ich komme

Für einige Tage bin ich mal weg. Der Katzenhüter ist bei mir eingezogen und ich trabe gleich zum Zug, denn ich fahre zum Töchterchen an die Nordsee. Ich freue mich sehr, hier mal wegzukommen. Mist ist, dass ich wieder kommen muss. Nordsee – ich…

Ein Dörfchen in der Elsteraue, erholsamer Ausflug und Befürchtungen.

der rote Milan

„Ich fahre zur Katrin (Name geändert). Kommst du mit?“ Ein Dörfchen in der Elsteraue in Sachsen-Anhalt ist Katrins Zuhause. Meine Freundin und sie kennen sich schon lange. Beim Geburtstag meiner Freundin lernte ich Katrin kennen. Und schätzen. Ich verlasse die laute, heiße und auch…

Dorfgeschichten. Wer zu spät kommt, den bestraft der Holunder.

Von Dorfgeschichten und ganz viel Natur

Dorfgeschichten. Eigentlich wollten wir heute Holunder pflücken. Eigentlich. Meine Freundin und ich mussten mithin große Verrenkungen machen, um an die allerletzten Reste der Blüten zu kommen. In diesem Jahr ist alles zeitiger, erzählte man uns. Das stimmt schon, aber ich habe es allerdings auch…

Mein Märchenspinnrad und ich gehen morgen Spinnradgeschichten erzählen.

diese Wolle wird morgen am Märchenspinnrad versponnen

Ich packe mal wieder die Kiepe. Morgen ist Frühlingsfest im Volkskundemuseum Wyhra. Alles steht unter dem Motto Märchen. Den Backofen gibt es dort, einen Brunnen, einen Uhrkasten mit Geislein und einen Wolf mit Omas Nachthaube im Bauernbett. Und ich? Ich werde an meinem Märchenspinnrad…

Unterwegs am Kulkwitzer See mit Erinnerungen.

der Kulkwitzer See im Mai 2018

Der eine liebe Besuch ist wieder nach Hause gefahren, der zweite kommt heute. Mein Töchterchen aus dem Norden kommt mit Ehemann. Ich werde wieder unterwegs sein und die Zeit genießen. Wolle waschen und färben, am Buch arbeiten und anderes wird erst wieder nach Pfingsten…

Ein lila Schultertuch und Bringt-dat-watt.

ein lila Schultertuch und eine geplante Kräuterwanderung

Ostern ist vorbei und die alljährliche Festlichkeit auch. Ich kann mich wieder wichtigen Dingen widmen. Zuerst einmal kann ich sagen, dass mein lila Schultertuch wächst. Ich warte auf eine längere Rundstricknadel, die ich bestellt habe. So langsam wird die 80er-Nadel zu kurz. Ich könnte…

Der wichtige Herr Hanssen und mein Spickzettel.

mein Spickzettel

Morgen ist nun meine Veranstaltung in der Bibliothek Plagwitz. Ich freue mich sehr, aber ich bin auch schon  wieder mächtig aufgeregt. Nun, das kenne ich ja schon. Auf solche Veranstaltungen bereite ich mich schon immer Tage vorher vor, teste die Zeit, verändere, probiere aus….