Kleine Dinge, anstehende Veränderungen und der Plan B.

die kleinen Dinge sind es, über die man sich freuen kann

Es gibt gerade einige Dinge, über die ich viel nachdenken muss und für die ich keine Lösung finde. Ich habe aber auch keine Lust, mich davon bestimmen zu lassen. Ich glaube, wir leben in einer Zeit von gewaltigen Veränderungen. Wie es ausgeht? Gut und…

Wochenend und Sonnenschein. Und ein RAM in Rente.

Wochenend und Sonnenschein und Bärlauch

Wochenend und Sonnenschein und dann mit dir mir im Wald allein, weiter brauch ich nichts zum Glücklichsein, Wochenend und Sonnenschein. (bis auf das dir-mir-Gewurschtel aus einem Lied der Comedian Harmonists) Naja, kalt war es noch ganz ordentlich, aber die Sonne schien. Also machte ich mich auf…

Hustensirup aus Fenchel. Apothekenpreise spare ich.

Hustensirup aus Fenchel

Meine Hustenattacken sind noch nicht vorbei. Mich überfällt es immer mal wieder. Nun könnte ich ein Mittelchen nach dem anderen aus der Apotheke testen und dabei auch ordentlich Geld loswerden. Das kann ich nicht und das will ich nicht. Also besinne ich mich auf…

Ein Kraftprotz auf meinem Balkon.

Eine Ringelblume als Kraftprotz

Meine Ringelblume auf dem Balkon ist ein wahrer Kraftprotz. Anderen Pflanzen ist es längst zu kalt geworden, aber sie blüht und blüht und blüht. Ich bin erst spät auf den Gedanken gekommen, Ringelblumen in die Balkonkästen zu sähen. Schade eigentlich, denn es sind ausdauernde Pflanzen,…

Kräutergeschichten. Die darf ich morgen erzählen.

Kräutergeschichten

Diesmal habe ich keine Wolle, Karden und Handspindeln in der Kiepe. Einstweilen funktioniere meine Kiepe um zum Kräuterkorb, denn morgen erzähle ich Kräutergeschichten. Dazu fahre ich mal wieder in den Leipziger Landkreis. Jetzt gleich gehe ich noch einmal los und hole frische Kräuter, die ich an der Kiepe…

Der einzige Wermutstropfen ist sein Geschmack.

Wermutstropfen waren das eher nicht, wenn meine Oma Wermuttee brühte, weil ich als Kind Bauchweh hatte. Das war schon eher einen Wermut-Katasprophen-Wasserfall. Alle Beteuerungen, dass gar nichts mehr weh tut, half nichts. Sie hatte den Tee auf Körperwärme abkühlen lassen und nötigte mir die…

Sammeln und trocknen und Kräutertante bleiben.

Kräuter sammeln und trocknen

Ich wollte nie mehr Kräuter sammeln und trocknen, lagern und verwenden. In meiner, kleinen Wohnung ist wenig Platz und es stört mich schon, wenn im Sommer auf den Büchern im Regal flache Pappdeckel liegen, in denen Kräuter trocknen. Sind die trocken, wird es nochmal…

Duftorgie für das Schlitzohr.

Duftorgie bei dem Schlitzohr

Eine Duftorgie? Die gab es heute tatsächlich in der Weiber-WG. Als ich heute nach Hause kam, wurde ich arg bedrängt von den Katzendamen. Naja, sie tun ja immer so, als wäre ich tagelang weg gewesen und sie hätten lange, lange darben müssen. Diesmal aber war…

Holunderzeit. Mit Tränen.

Holunderzeit

Holunderzeit? Ja und gut so. Ich habe meine Veranstaltung für morgen vorbereitet, denn ich bin zum „Themenfrühstück“ bei der AWO eingeladen, hier bei mir in Grünau. Das Thema lautet: „Und sieße (süße) muss er sein“. Klar es geht um Süßes und wo es überall reingewurstelt wird,…

Knoblauchsrauke, Feines nach dem Bärlauch

Knoblauchsrauke

Tut es euch auch leid, wenn im Frühjahr die Bärlauchsaison vorbei ist? Man hat bestimmt etwas eingefroren, aber trotzdem geht die Saison vorbei und frisch ist doch immer am besten. Die gute Nachricht ist: Es gibt auch noch einen feinen Geschmack nach dem Bärlauch,…