Walnüsse aus dem Bauerngarten. Wolle färben wie im Mittelalter.

Walnüsse aus dem Bauerngarten

Ich war gerade mal wieder beschäftigt und in Gedanken versunken, als es an meiner Tür schellte. So oft kommt das nicht vor, so dass ich jedesmal erschrecke. Man kann das Klingelding auch leiser stellen, aber das vergesse ich jedesmal. Und dann scheppert es eben…

Färben mit Birkenblättern. Aus Gelb wird Grün.

Färben mit Birkenblättern

Das ist zweiter Tag „Färben mit Birkenblättern“. Gestern war es spät geworden und ich hatte die Wolle im Sud abkühlen lassen. Heute hat es mich in aller Frühe aus dem Bett getrieben. Ich wollte meinen ersten Färbeversuch zu Ende bringen. Färben mit Birkenblättern –…

Wollfärberei. Oder, was mich am alten Handwerk so fasziniert.

Wollfärberei

Heute nehme ich euch wieder mit in meine Wollfärberei, das heißt eigentlich nur in meine Küche. Die wird heute zur Alchimistenbude. Als ich im Dithmarschen war, in Barlt in der Mühle Ursula, konnte ich fasziniert erfahren, wie jeder neue Müller, jede Müllergeneration die Mühlentechnologie…

Manche sammeln alles Mögliche. Ich sammele Zwiebelschalen.

Zwiebelschalen

Ich weiß nicht, wie lange ich schon Zwiebelschalen sammele. „Meine Güte, hör doch damit auf. Das wird doch eh‘ nichts.“ Das hörte ich öfter, vor allem, wenn ich beim Kochen entsetzt aufschrie: „Halt! Die Schalen nicht in den Müll.“ Wie die Schalen-Else. Wenn ich…