Gezeichnete Käferwelt. Der Platz-Hirschkäfer Oswin.

Da ist er, der Platz-Hirschkäfer Oswin, ganz speziell für Ute natürlich mit Zylinder. Oswin liebt die Damen und die Damen lieben ihn. Die Herren dagegen sagen, dass er ein Fatzke ist, ein Aufschneider, ein Lumisch. Oswin weiß, was die Damen hören wollen und genau…

Umzug in der gezeichneten Käferwelt.

Ich ziehe um. Und gerade jetzt kommen mir die besten Ideen für die gezeichnete Käferwelt.

Das Mehrgenerationenhaus. Meine gezeichnete Käferwelt hat eines, und ich denke nach über eine Alten-WG.

Das wollte ich immer persönlich haben – ein Mehrgenerationenhaus. Man zieht die Kinder groß, baut an und hütet später die Enkel. So geht es nicht, denn meine Kinder hat es ganz schön weit weg verschlagen. Das ist auch ganz in Ordnung so. Sollen sie…

Gezeichnete Käferwelt: Schneckenpost, snail mail, Улитка почте…

Eigentlich wollte ich schon weiter sein mit meiner Zeichnung. Ich habe beschlossen ein kleines Büchlein zu zeichnen aus der Käferwelt. Mal sehen, wie viele Szenen  mir dazu einfallen. Zeichnen will ich alles, was mir zum Leben unter den Grashalmen so einfällt. Einige Zeichnungen habe…

Der Maikäfer aus meinem gezeichneten Käferreich: Große Klappe, aber ein netter Kerl.

Am Wochenende habe ich mich nicht nur in Leipzigs Wäldern herumgetrieben, bei der Gartenarbeit geholfen und Leckeres mit Bärlauch gegessen. Ich habe auch gezeichnet. Ich kann es nicht so stehen lassen, dass bei der letzten Zeichnung aus dem Käferreich eine Ameise auf dem Poppes…

Gezeichnetes aus dem Käferreich: Wochenende, ein Frühlingsspaziergang und ein alter (muffliger)Bock.

Eine Zeichnung zeige ich mal noch aus meinem gezeichnetem Käferreich. Sonst wird es ja langweilig. Und der alte Bock? Hunde und Katzenbesitzer haben bestimmt schon ihre Not mit ihnen, mit den Zecken. Meine Oma nannte das Insekt Holzbock. Als die Kleo noch Außenkatze war,…

Ein Fenster, Schulmalfarben aus Nerchau und eine fiedelspielende Grille und ähnliches Getier.

Angefangen hatte es vor vielen Jahren. Wir wohnten damals in Leipzig-Grünau, genau über einem Durchgang zwischen den Blocks. Meine Kinder waren noch klein. Meine Tochter bekam ein Taschentuch geschenkt, auf dem allerlei „Krabbelgetier“ aufgedruckt war. Das Tuch gefiel ihr und ich kam auf die…