Nachdenkliches Kritzeln – mit dem Finger auf dem Pad.

kritzeln

Also, kritzeln – das habe ich schon immer gerne gemacht. Früher allerdings auf Papier mit allem, was ich dazu gerade in den Händen hatte: Füller, Kuli, Bleistift. Ich brauche das, um zu verarbeiten, was mir gerade wortreich erzählt wird oder um ein Problem zu…

Zeit der Ruhe und Stille. Wie weiter?

Ruhe und Stille

In einer halben Stunde ist es draußen wieder stockdunkel. Eine Zeit lang habe ich heute den sich am Himmel jagenden dunklen Wolken zu- und hinterher geschaut. Ich mag eine solche Dramatik. Casper-David-Friedrich-Wolken nannte das mein Sohn immer. Mir geht  es wieder besser und so…

Fingerkritzelei.

Nein, ich bin nicht farbenblind. Das wollte ich so. Ich musste Wartezeit überbrücken und immer geht das auch mit Lesen nicht, weil einem viel zu viele Gedanken im Kopf schwirren. Und wie war das? Wenn die Hände beschäftigt sind, wird der Kopf frei? Stimmt!…