Sonnenaufgang im Landkreis Leipzig. Manchmal sitzt man an der Heizung und friert dennoch.

Bloß gut, dass mich morgens niemand mit meinem Kaffeepott sieht. Dicke Socken an, halb auf den Füßen sitzend – so hocke ich am Küchenfenster und sehe zu, wie so ganz langsam die Sonne aufsteigt. Das ist der Moment, wo ich den Tag plane. Und…

Dann hebt sie ab, und völlig losgelöst von der Erde …

Nein, geflogen bin ich nicht. Aber meinen Lehrgang habe ich geschafft, das Zertifikat in der Tasche.

Schkeitbar im Leipziger Land im Sonnenuntergang.

Schkeitbar im Leipziger Land im Sonenuntergang  

Fensterplatz mit Aussicht. Schkeitbar im Landkreis Leipzig.

Das typische Gassendorf Schkeitbar wurde 1008 zum ersten Mal urkundlich erwähnt unter dem Namen „Zutibure“. Der Name kommt aus dem Slawischen, von Svatobor, was heiliger Hain bedeutet. Ein solcher befand sich an der Stelle der Kirche. Der Bischoff Wigbert von Merseburg ließ diesen Hain…

Schkeitbar im Sonnenaufgang. Die Sonne streichelte die Seele.

Schkeitbar im Sonnenaufgang