1900 Gramm versponnene Milchschafwolle liegen im Korb.

Naja, ganz schön grau ist es schon, da draußen. Da ziehe ich am Abend schon ganz gerne mal die Füße unter die Decke und packe die Stricknadeln aus. Heute interessierte es mich plötzlich brennend, wieviel Wolle von den Milchschafen der Großstadtschäferin ich schon versponnen…

Die Wolle, die nicht filzen wollte. Wie aus einem anfänglichen Desaster Gemeinschaftssocken entstehen.

Es war ein Desaster! Die Wolle wollte nicht filzen, so sehr ich sie auch bearbeitete. Und so kann ich das Filzen jetzt noch nicht zeigen. Auch die schöne weiße Wolle von den Milchschafen der Großstadtschäferin ist hervorragend zum Spinnen geeignet, zum Filzen leider nicht….