Keine Schnapsidee, aber erfrischend und gut.

Der Freund meines Sohnes will heiraten, und jeder geladene Hochzeitsgast bekommt ein Geschenk.
Wir waren zusammen Holunderblüten sammeln, das künftige Brautpaar hat Sirup gekocht und in Flaschen gefüllt. Ich habe gezeichnet und die Etiketten gestaltet. Beinahe hätte ich jetzt geschrieben, dass es eine Schnapsidee war. Sie ist eigentlich so nebenher entstanden und ich finde sie gut. Aber das Beste ist, dass man jede Menge gestemmt bekommt, wenn man zusammen agiert. Zusammen, nicht jeder für sich.

Holunderblütensirup, mit Liebe gekocht und ordentlich beschriftet.
Holunderblütensirup, mit Liebe gekocht und ordentlich beschriftet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.