Wollewaschen und der Müll im Meer.

Wollewaschen

Was hat mein Wollewaschen mit dem Müll in den Meeren zu tun?
Ich war entsetzt, als ich die Bilder der gestrandeten Wale an der Nordsee gesehen habe. Oder die von mit vollen Magen verhungernden Tieren. Und ich war noch entsetzter, als sich nach der Obduktion offenbarte, was sie im Magen hatten.

Wir sehen die Bilder und setzen uns den nächsten Kaffee an mit der schicken Maschine, die Pads oder Kapseln verarbeitet. Es lässt sich nicht mehr verheimlichen, dass unsere Umwelt ächzt unter unserem Handeln.
Ich hebe jetzt keinen Zeigefinger, mache mir nur Gedanken um mein eigenes Handeln, um meine ganz persönlichen Schlussfolgerungen.

Ich werde auf Plastik verzichten, wo immer es geht. Nein, ich werfe jetzt nicht einfach alles weg. Das wäre töricht. Aber den Joghurt z.B. kaufe ich im Mehrwegglas, auf Plastiktüten verzichte ich ganz. Da geht noch eine Menge mehr.
Ich kann nur in kleinen Schritten gehen, aber ich will nie im Schweigen erstarren.

Heute habe ich Wolle gewaschen, feine glänzende Gotlandwolle. Ich habe sie geschenkt bekommen von ganz lieben Menschen. Einen richtigen Schatz.
Die Wolle verarbeiten macht Mühe, kostet Zeit und Kraft. Jetzt muss sie noch gekämmt oder kardiert und versponnen werden. Dann kann ich sie weiterverarbeiten, zu Dingen, die eine lange Lebendauer haben können. Ich möchte nicht, dass dieser wunderbare, nachwachsende Rohstoff weggeworfen wird. Synthetische Stoffe können ihn nicht ersetzen.

Und wisst ihr was?
Das nächste Wollewaschen mache ich vielleicht nicht alleine. In Gemeinschaft und in einer passenden Umgebung macht das viel mehr Spaß. Ich glaube, den Ort habe ich heute gefunden und die Gemeinschaft sammele ich gerade zusammen.
Wer also mit mir Wolle waschen und kämmen möchte, spinnen mit der Handspindel, schwatzen und Kaffee trinken, der ist gerne eingeladen. (Ich werde noch darüber schreiben.)

Die Wolle und das Gesponnenes kann man mit nach Hause nehmen, vielleicht auch noch eine Handspindel obendrein. Nur ein Plastiktütchen zum Einpacken wird es nicht geben.

Wollewaschen

Comments are closed.