Nach einer freundschaftlichen Kopfwäsche.

Es rödelt wieder nach einer freundschaftlichen Kopfwäsche.

Gong! Mein Rechner fährt wieder hoch, nach einer längeren Pause und nach einer freundschaftlichen Kopfwäsche am gestrigen Abend. Wenn man seiner sozialversicherungspflichtigen Arbeit nachgeht, dann bekommt man am Monatsende ein mehr oder minder hohes Endgeld. Die Arbeit war gut und wurde anerkannt. Fertig. Wuselt man…

Wird Ostern das neue Weihnachten? Bei mir ganz bestimmt nicht.

Wird Ostern das neue Weihnachten?

„Wird Ostern das neue Weihnachten?“, fragte irgendeine Zeitung. Untersuchungen hätten ergeben, dass zu Ostern mehr gekauft und Geld ausgegeben wird als zu Weihnachten. Kaufen, kaufen, kaufen – das nimmt schon groteske Züge an. Aber eigentlich interessiert mich das nicht. Es hat mich nie interessiert. Ostern…

Ich bin jetzt Steingarten-Verantwortlicher. Und Tomatenpflanzen-Beschützer.

Steingarten-Verantwortlicher

Im Gastgarten gibt es einen Steingarten, der so mehr oder weniger vor sich hin lebte. Ich darf in dem Garten immer meine Wolle waschen, also drängelte ich mich danach, Steingarten- Verantwortlicher zu werden. Es ist alles noch klein und frisch, aber ich bin überzeugt…

Was tun, wenn einem das Herz schwer ist? Beschäftigen und zu einer Meinung finden.

zeichnen, wenn einem das Herz schwer ist.

Morgens, ganz zeitig, gleich nach dem Aufwachen, lese ich erstmal die Nachrichten. Es war wieder einmal wenig erfreulich. Bei der Gelegenheit sah ich, dass meine älteste Tochter noch (!) wach war. Was daran so besonderes ist? Ich sitze in Leipzig im Bett und sie in…

Wie gut doch manchmal ein Versuchsballon tut.

Versuchsballon Buchabschnitt

Manche Arbeiten oder Projekte dauern lange. Man rackert und rackert und schmort dabei im eigenen Saft, muss sich selbst bei Laune halten und sehr überzeugt davon sein, dass es richtig ist, was man tut. Ich freue mich deshalb immer, wenn ich zwischendurch schon mal…

Tieraugen zeichnen und filzen. Auch sie sind ein Fenster zu einer Seele.

Tieraugen zeichnen

Ich freue mich, dass ich so schnell den Faden für das Buch wiedergefunden habe. Meine Befürchtung war, dass ich ihn verloren hatte. Schließlich habe ich drei Tage nichts am Buch gearbeitet. Tieraugen zeichnen wollte ich und danach die Zeichnungen mit der Filznadel und Wolle umsetzen….

Adleraugen und andere. Trotzig bleiben, solange es irgendwie geht.

Adleraugen

Ein Krux. Das scheußliche Rheuma schlägt immer mal heftig zu. So wie jetzt. Ich kenne das, richte mich ein und mache trotzdem noch ganz viel. Adleraugen z.B. habe ich gezeichnet, für mein Buch. Mir tut u.a. die rechte Hand sehr weh, denn das Gelenk am…

Wochenend und Sonnenschein. Und ein RAM in Rente.

Wochenend und Sonnenschein und Bärlauch

Wochenend und Sonnenschein und dann mit dir mir im Wald allein, weiter brauch ich nichts zum Glücklichsein, Wochenend und Sonnenschein. (bis auf das dir-mir-Gewurschtel aus einem Lied der Comedian Harmonists) Naja, kalt war es noch ganz ordentlich, aber die Sonne schien. Also machte ich mich auf…

Hände zeichnen und noch ein bisschen mehr.

Hände zeichnen

Ach, ich wünsche mir, dass ihr ein schönes Wochenende hattet. Beim Hände zeichnen hatte ich diesen Wunsch. Gestern war so geniales Wetter, dass ich hier alles stehen und liegen gelassen habe und mich draußen in die Sonne gesetzt habe, im Hemdchen. Die Sonne auf…

Wintersonne kann so schön sein.

Wintersonne

Dazu gibt es nicht viel mehr zu sagen. Ich habe versucht, die Wintersonne zu fotografieren. Leider hatte ich nur das Handy mit. Nein, die Wintersonne ist nicht kalt. Ich fand es faszinierend, sie so zu sehen, wie ich sie sehen will. 🙂 Die Fotos hatte…