Das Kromski Minstrel. Anspinnen am neuen Spinnrad und erste Bewertung.

Anspinnen am Kromski Minstrel

Heute war es so weit. Mein lieber Helfer hat mein neues Spinnrad aufgebaut – mein Kromski Minstrel. Ich konnte das Anspinnen kaum erwarten. Die letzen Handgriffe waren kaum getan, da habe ich mich drangesetzt und den ersten Faden gesponnen.

Die Ruhe des Herbstes. Etwas ging und etwas kam.

die Ruhe des Herbstes

So langsam macht sich die Ruhe des Herbstes bemerkbar. Früh weckt mich nicht mehr das Gezwitscher der Vögel und die letzten Blumen auf dem Balkon werden nicht mehr von allerlei Insekten angeflogen. Dafür muss ich öfter eine freche Meise verscheuchen, die entdeckt hat, dass…

Herbst, Sturm, Erntefest und wenig Lust auf Internet.

Erntefest

Die Sonne scheint draußen und es ist recht warm. Wenn der starke Wind nicht wäre, könnte man sich noch ein bisschen im Sommer wähnen. Ich habe wenig Lust auf Internet, feiere gerade noch ein kleines Erntefest.

Die große Weltpolitik und mein winzig kleiner Beitrag.

Herbststimmung

Manchmal möchte ich nichts mehr hören von der großen Weltpolitik, weil mir so vieles gehörig gegen den Strich geht. Eine Lösung wäre das nicht und deshalb informiere ich mich weiter und versuche, auf meine Weise Einfluss zu nehmen. Ich weiß, dass ich nur ein…

Ein Regentag zum Wohlfühlen. Vorgeschmack auf den Herbst.

Regentag

Oh ja, heute ist ein Regentag, ein Tag zum Wohlfühlen. Zu lange war es viel zu trocken. Heute indes regnet es tatsächlich bei uns, lang und anhaltend. Man spürt zudem schon den Herbst.

Herbstliches, getrocknetes Obst und Vorbereitung auf die Märchenzeit.

Herbstliches

Es lässt sich nicht mehr wegdiskutieren: Herbstliches ist nicht mehr zu übersehen. Und ich habe meine Beschäftigungen und den Mut gefunden, ein neues Projekt anzugehen.

Mit Spinnrad und „Altenborjer Zeechenkase“ zum Grünauer Kultursommer.

Nun ist sie also vorbei – meine Veranstaltung zum Grünauer Kultursommer. Tage vorher war ich schon aufgeregt und jetzt muss ich alles noch setzen lassen. Es war so schön, wieder unter Freunden zu sein. Hinweis: Alle Fotos im Beitrag sind von Silke Heinig aus…

Grünauer Kultursommer. Am Mittwoch wird mein Spinnrad surren.

Gemüse schnetzeln und Kiepe packenfür den Grünauer Kultursommer

Am Mittwoch habe ich meine Veranstaltung zum Grünauer Kultursommer und ich freue mich sehr darauf. Und nun sitze ich und bereite vor. Es soll gut werden – für alle, nicht nur für mich.

Einen Wollvorrat spinnen. Nicht „Spinning Jenny“, aber spinning Gudrun.

Wollvorrat für ein Projekt spinnen

Zwei Pullover habe ich mir herausgesucht. Die will ich stricken und bin gerade dabei, für die (m)einen Wollvorrat zu spinnen. Im Moment ist es sehr angenehm draußen und so habe ich mein Spinnrad auf den Balkon geschleppt. Fragt nicht! Meine Methode sah bestimmt doof…

Die Zeit für Wintervorräte. Marmelade aus Aprikosen.

Zeit für Wintervorräte

Still ist es bei mir. Ich nutze die Zeit, um wieder Pläne zu machen, Wintervorräte anzulegen und auch um neue Garne zu spinnen. Ruhe brauche ich ungeachtet dessen gerade sehr.