Innehalten. Es verändert sich gerade vieles.

Sie wird beim Innehalten helfen.

Innehalten. „So, wieder ist etwas zu Ende“, dachte ich mir, als ich das Rezept über einen Rollstuhl in den Händen hielt. „Falsch“, meinte meine Freundin, „es verändert sich nur etwas.“

Die eigene Wahrnehmung ist manchmal recht unbestimmt.

Gemütlichkeit in der eigenen Wahrnehmung

Mein Wohnzimmer ist alles andere als edel. Und dann denke ich, dass es besser ist, wenn niemand es sieht. Aber ab und an wird mir deutlich gemacht, dass die eigene Wahrnehmung recht unbestimmt, ja sogar falsch ist.

Es wird Kammgarn, wenn ich die Wollkämme schwinge.

Kammgarn

Kammgarn spinnen und vorher die Wollkämme schwingen fällt mir gerade etwas schwer. Mir tun die Hände weh. Ich hoffe, dass es wieder besser wird, denn seit dieser Woche spritze ich wieder mein Rheumamittel.

Ein kleines Geheimnis im Blumentopf. Die Blüte kämpft sich frei.

noch bleibt es mein Geheimnis

Ein kleines Geheimnis zeige ich heute, nur ein bisschen davon, aber immerhin. Ich hatte es in einer Gartensendung gesehen. „Hah, das mache ich auch“, beschloss ich, besorgte mir das Gemüse und steckte es in einen Blumentopf. Leicht hatte es der Stengel nicht, denn man…

Der Bienenfreund ist jetzt freundlich zu den Bienen.

Der Bienenfreund blüht und ist freundlich zu den Bienen

Der Bienenfreund blüht. Es waren jetzt zu Pfingsten bewegte Tage. Ich hatte keine Lust zum Bloggen, aber viel Freude an meinem Balkon.

Mit dem Spinnrad zum Märchenkindertag im Volkskundemuseum Wyhra

Gestern war ich zum Märchenkindertag im Volkskundemuseum Wyhra. Meine Freundin hat mich hingefahren und dafür bin ich ihr sehr dankbar. Solche Tage geben mir immer sehr viel. Ich brauche die Kontakte zu Menschen und ich freue mich jedesmal wieder auf die freundlichen Museumsmitarbeiter.

Meine Penny als Landschaftspfleger. Schwarzarbeit?

meine Penny als Landschaftspfleger

Heute durfte sich meine Penny über den Weizen hermachen, den ich aus den Körnern im Schafpelz gezogen hatte. Ein Festessen! Ich überlege nun, ob ich die Penny als Landschaftspfleger verborgen kann.

Nach den Wahlen: Gehöre ich noch irgendwo dazu?

Wahlen - mein Resümee

Nun sind sie also vorbei, die Wahlen zum Europaparlament und auch die für den Leipziger Stadtrat. Ich hatte gestern meine Krücken geschnappt und habe mich auf den Weg zum Wahllokal gemacht. Nein, es soll mir jetzt keiner sagen, dass es doch auch eine Briefwahl…

Neue Wolle von den Leineschafen und Gudrun im Glück.

neue Wolle von den Leineschafen

Auf den Tag habe ich mich die ganze Woche gefreut. Mit meiner Freundin war ich heute beim Nabu im Naturschutzgebiet Kulkwitzer Lachen. Ich durfte mir Wolle von den Leineschafen aus der diesjährigen Schur holen.

Ein wunderbares Buchgeschenk mit Märchen aus dem Land der Trolle.

Gegen das Grau: Leckermäulchen in den akazien und ein wunderbares Buchgeschenk

Es regnet und es ist trübe und grau draußen. Wie gesagt, ich rege mich nie wieder über Regen auf. Gegen das Grau und damit es sich nicht bis ins Herz schleicht, kann ich indes genügend degegen halten. Zum einen beobachte ich die Ringeltauben in…