Arbeit und Leben. Es ist viel passiert.

Arbeit und Leben

Arbeit und Leben? Ja. Ich muss mir Gedanken machen, um beides unter einen Hut zu bringen. Wie jeder andere auch. Die letzte Woche hat mich schon ein etwas  geschafft. Ein bisschen war ich auch selber Schuld gewesen, denn ich hatte mich zu sehr unter Druck gesetzt, abends kein Aufhören gefunden. Das versuche…

Interview mit mir selbst. Oder was ist aller Mühe Wert.

Arbeiten und ein Interview mit mir selbst

Ein Interview mit mir selbst? Was soll denn das? Dass ich an meinem Buchprojekt wusele und dass mich das gerade mehr als beschäftigt, ist wahrscheinlich nichts Geheimes. Ich filze, fotografiere, zeichne, schreibe und langsam füllt sich mein Ordner. Gestern hatte ich ein interessantes Telefongespäch mit einer…

Was man braucht zum produktiv sein.

produktiv sein

Schon als Kind habe ich mich in die Natur und zu Tieren geflüchtet, wenn ich Kummer hatte und mich etwas allein gelassen fühlte. „Draußen“ fühlte ich mich wohl und auch sicher. Es ging mir so gut gestern nach dem Schafeschmusen. Das hielt auch heute noch vor…

Wenn der Kreative auf den Controller trifft.

wenn der Kreative auf den Controller trifft

Gestern hatte es mir ein bissel die Beine weggezogen. Das ist so, wenn der Kreative auf den Controller trifft. Es gibt Knatsch! Bei mir haben sich so viele Dateien auf dem Rechner angesammelt, die ich mal erstellt habe, Zeichnungen, Fotos u.a. ‚Es wird Zeit,…

Jeden Tag eine Überraschung.

jeden Tag eine Überraschung

Es gibt mich noch und es geht mir gut. Ich habe nur zu tun, wie der Leipzscher Rat zur Messe. Ende Januar wollen wir meinen Webshop einrichten und da muss natürlich auch etwas drin sein. Ich habe so viele Dateien auf meinem Rechner, eigene…

Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge.

Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge

Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge. – Cicero – Es ist nur eine kleine Kritzelei mit Buntstiften auf grottigem Papier. Ich hatte das Zitat von Cicero zufällig gefunden, es hat mir gefallen und irgendwie passt es gerade. Ich sammele. 365 kleine Blättchen möchte ich…

Neujahrsgedanken und -wünsche.

Ruhe für Neujahrsgedanken

Ach ist das schön ruhig draußen. Es war eine lange Nacht für mich. Bei der Ballerei in der boomenden Großstadt haben meine Katzendamen sehr gelitten. Und der Krach ging bis früh um Viere. Als die erste Straßenbahn fuhr, bin ich ins Bett. Das einzige, was ich…

Üben am Layout und ganz persönliche Sterne pflücken.

Lauout

Es ist schon lange her, da bekam ich von einer Bloggerin ein Buch geschenkt. Es ging um Sterne pflücken und darunter konnte ich mir zuerst überhaupt nichts vorstellen. Damit man die ganz persönlichen Sterne pflücken kann, muss man sie erst einmal finden. Das klingt einfach,…

Ganz kleine große Freude.

Mit Wolle arbeiten - kleine große Freude

Kleine große Freude? Ein Widerspruch, nicht wahr. Heute war ich mal wieder im Landkreis unterwegs, in Geithain, im Seniorentreff der Volkssolidarität. Aufgeregt war ich wie immer. Die Kiepe habe ich gepackt in der Reihenfolge der Veranstaltung. Auch wie immer. Beim Packen gehe ich den…

Ein Tag mit Wolle, damit alles (wieder) gut wird.

handgeknüpft aus selbstgesponnener Wolle

Bei mir war der Tag gestern ein Tag mit Wolle, ein Wolliger also. Und wie! Zuerst habe ich Wolle gewaschen, Gotlandwolle von Kuno und seinen Verwandten. Dann habe ich Wolle kardiert, eine Tätigkeit, die mir im Frühjahr immer Muskelkater in den Händen beschert. Das…