Selber anbauen, säen, hegen und mit wütend sein fertig werden.

selber anbauen - Tomatenpflanzen züchten im Ei

Ich bin gerade mitten in der Planung, was ich auf Balkon und Co. selber anbauen kann. Und da werde ich ständig unangenehm gestört. Da flattert mir doch am Freitag mal wieder eine Mieterhöhung ins Haus. Nein, man hat nichts verbessert oder verschönert. Bereits im…

Mein weißes Gold und anderes Schönes. Loblied auf Schafwolle.

mein Weißes Gold - Wolle von den Leineschafen

In den letzten Tagen sind mir zwei dramatische Ereignisse aus meinem Bekanntenkreis zu Ohren gekommen. Da haben sich Lebensumstände krass geändert und die, die es betraf kamen damit überhaupt nicht zurecht. Das eine endete „nur“ mit einem Haufen materieller Verluste, das andere aber mit…

Zottelgarn. Im Spinnstübchen wird probiert.

Zottelgarn wird gesponnen

Es ist doch gar nicht so schlecht, dass es nicht so sehr kalt ist. Ich muss mein Spinnrad nicht mehr dauernd hin und her schleppen. Lesen im neuen Buch, Ideen aushecken, zum Spinnrad flitzen, probieren. Zottelgarn zum Beispiel.

Geschichtenschreiberei, Wollgewusel, Leineschafe und die Gudruns.

aus der Wolle der Leineschafe

Heute geht es mal in meinem Blogbeitrag drunter und drüber. Eine Geschichte spielt eine Rolle, die Wolle der Leineschafe, die Färöer Inseln und zwei Gudruns, vor denen ich Hochachtung habe.

Nebenher-Gedanken. Nicht alles können die Jungen und Schönen.

Stricken und Nebenhergedanken: die Jungen und Schönen können nicht alles und nicht alles alleine

Ach, wie hat mich der Jugendwahn der Neuzeit immer aufgeregt, aber was soll’s. Mich ärgert es, wenn Junge und Alte nicht mehr zusammenkommen, die Alten auf die Jungen schimpfen und auf ihre Art, sich mit ihrer Gesellschaft auseinander zu setzen und die Jungen oft…

Wolle vom Schäfer um die Ecke. Ein winziger Umweltbeitrag.

Ein winziger Umweltbeitrag: Gestricktes aus Wolle

Die Welt dreht sich auch ohne mich weiter. Zu der Erkenntnis bin ich die Tage gekommen und es hat mich nicht beunruhigt. Ich lebe ruhiger, seit ich zwar nicht alles ignoriere, aber vieles ausblende. Ich habe Zeit, mich um mein eigenes „Fortkommen“ zu kümmern…

Die dänische Art zu stricken und eine aufgezeichnete Strickschrift.

Vorbereitungen: Schrickschrift und die dänische Art zu stricken

Also Faulheit rächt sich doch immer wieder. Ich will nach der Fair Isle Methode stricken, will die dänische Art zu stricken üben und brauchte dafür eine Strickschrift, ein Motiv. Gesehen hatte ich es in einem Buch, war aber zu faul, es nochmal aufzuzeichnen. ‚Ich…

Von Quittenbrot und interessanten Früchten aus dem Bauerngarten.

Quittenbrot aus Früchten aus dem Bauerngarten

Noch vor Weihnachten hatte ich Quitten geschenkt bekommen. Sie waren im Bauerngarten des Volkskundemuseums in Wyhra gereift. Das Wetter war gut, so dass ich sie auf meinem Balkon lagern konnte bis nach Weihnachten. Jetzt nämlich habe ich viel mehr Zeit und Ruhe, Quittenbrot aus…

Vorsätze für das neue Jahr. Schafe, Wolle und viel Gelassenheit.

Vorsätze für ein neues Jahr

Der Weihnachtsbaum ist weggeräumt der letzte Stollen aufgegessen und ebenso das letzte selbstgemachte Sauerkraut das Quittenbrot trocknet immer noch und ich überlege, wie ich im neuen Jahr mein Leben gestalte. Vorsätze – ja.

Geschenke für die Kinder in der Familie.

Geschenke für die Kinder in der Familie

Schenken ist etwas Schönes. Ich schenke gern. Und weil ich gerade nicht über Stock und Stein springen kann, habe ich in aller Ruhe und Gemütlichkeit Geschenke für die Kinder in der Familie gefertigt.