Die dänische Art zu stricken und eine aufgezeichnete Strickschrift.

Vorbereitungen: Schrickschrift und die dänische Art zu stricken

Also Faulheit rächt sich doch immer wieder. Ich will nach der Fair Isle Methode stricken, will die dänische Art zu stricken üben und brauchte dafür eine Strickschrift, ein Motiv. Gesehen hatte ich es in einem Buch, war aber zu faul, es nochmal aufzuzeichnen. ‚Ich…

Von Quittenbrot und interessanten Früchten aus dem Bauerngarten.

Quittenbrot aus Früchten aus dem Bauerngarten

Noch vor Weihnachten hatte ich Quitten geschenkt bekommen. Sie waren im Bauerngarten des Volkskundemuseums in Wyhra gereift. Das Wetter war gut, so dass ich sie auf meinem Balkon lagern konnte bis nach Weihnachten. Jetzt nämlich habe ich viel mehr Zeit und Ruhe, Quittenbrot aus…

Vorsätze für das neue Jahr. Schafe, Wolle und viel Gelassenheit.

Vorsätze für ein neues Jahr

Der Weihnachtsbaum ist weggeräumt der letzte Stollen aufgegessen und ebenso das letzte selbstgemachte Sauerkraut das Quittenbrot trocknet immer noch und ich überlege, wie ich im neuen Jahr mein Leben gestalte. Vorsätze – ja.

Geschenke für die Kinder in der Familie.

Geschenke für die Kinder in der Familie

Schenken ist etwas Schönes. Ich schenke gern. Und weil ich gerade nicht über Stock und Stein springen kann, habe ich in aller Ruhe und Gemütlichkeit Geschenke für die Kinder in der Familie gefertigt.

Ein Sträußchen Thymian an des Ritters Rüstung für Mut und Ausdauer.

Thymian

Wenn Ritterturniere stattfanden, dann banden die adligen Damen dem Auserwählten anno dunnemals ein Sträußchen Thymian an die Rüstung. Kraft sollte es geben und Mut und Ausdauer. Das kann man immer gebrauchen, gell?

In meiner Wichtelwerkstat fühle ich mich gerade sehr wohl.

in der Wichtelwerkstatt

Kurzerhand habe ich (m)eine Wichtelwerkstatt eröffnet. Ich verschenke gerne und vielleicht kann ich die eine oder andere Freude machen. Geduld soll ich haben, mit mir, meinen Sehnen und Gelenken und dem Medikament. Oh, das fällt mir nicht immer leicht. Wenn ich mich aber beschäftige…

Der letzte Monat im Jahr.

der letzte Monat im Jahr braucht viel Licht

Da ist er nun also angebrochen, der letzte Monat im Jahr. Ich habe keinen Weihnachtskalender und ich glaube, ich brauche das auch nicht. Der letzte Monat im Jahr ist für mich immer die Zeit, in der ich zur Ruhe komme und die auch genieße,…

Sauerkraut selber machen. Was ist geworden?

Sauerkraut selber machen

Bereits am 18. Oktober startete ich mein Projekt „Sauerkraut selber machen“. Wiewohl war heute der Moment, wo der Frosch ins Wasser rennt, oder besser die Gudrun um den Gärtopf.

Hüttenschuhe stricken gegen Kälte jeder Art.

Huettenschuhe stricken

Also, lange untätig herumsitzen, ohne dass die Hände werkeln, kann ich nicht. Und weil ich mich bei Helfern bedanken möchte, stand mal wieder Hüttenschuhe stricken auf dem Plan. Die werde ich verschenken, d.h. ein Paar habe ich soeben verschenkt.

Wolle rettet mir den Arsch, mal wieder.

Wolle rettet mir den Arsch

Wolle rettet mir den Arsch. Das klingt hart, ist es wahrscheinlich auch, aber es ist gut. Mir hat es die Erfahrung gezeigt.