Ich springe im Dreieck: Rudy ist bei mir eingezogen.

Rudy - eine Kardiermaschine

Kennt ihr Rudy Raffzahn? Nein? Moment, gleich. Nun ist es richtig herbstlich geworden. Der Wind weht ganz ordentlich um die Häuserecken. Meine Bäume vor dem Fenster werden immer lichter. Ich werde den Igeln Haferflocken und Rosinen mitnehmen, wenn ich in den Garten gehe. Es…

Die Weisheit der Navajo-Indianer.

die Weisheit der Navajo-Indianer

Sie nennen sich selbst „Dineh“. Das bedeutet „Mensch“ oder „Menschenvolk“. Den Name Navajo erhielten sie von den Spaniern. Meine Tochter hat ein Reservat der Navajo-Indianer besucht und mir eine Puppe mitgebracht. Ich habe mich riesig gefreut und auch schon eine Idee, wie und warum die…

Die Spule zurück laufen lassen für ein Probegarn.

Probegarn

Eigentlich wollte ich heute in den Garten gehen. Der Gartennachbar bringt mir Stecken vom Haselstrauch mit, aus dem ich einen Spinnrocken bauen möchte. Den kann ich mir hinten in den Gürtel stecken und habe so beide Hände frei zum Spinnen. Eine Hand muss nicht…

Das Spinnrad weiß noch die Tage. Spinnradgeschichten.

das alte Spinnrad

Dieser Tage habe ich die Wolle gewaschen, die mir eine Spinnerin aus Norddeutschland geschenkt hat und über die ich mich so sehr gefreut hatte. Das heißt, ich habe die Wolle gewaschen, die nach dem Filzen von Sitzfellchen noch übrig geblieben war. Eine feine Wolle…

Mit Spinnrocken und Handspindel wie im Mittelalter.

Spinnrocken und Handspindel

Mit dem Spinnrad und der Kiepe kann ich nicht mehr unterwegs sein. Über meine Transportprobleme schrieb ich schon. Ich wollte schon meine Mittelalterklamotte und die Holzpantinen verschenken. Gerade noch rechtzeitig viel mir ein: Wenn sich bei mir die Bedingungen ändern, dann muss ich in…

Wollvorbereitung. Spinnen aus dem Vlies.

Spinnen aus dem Vlies

Es war mal wieder notwendig, dass ich mich ans Spinnrad gesetzt habe. Und diesmal habe ich das Spinnen aus dem Vlies gewählt. Wenn man nicht Rohwolle, Stallwolle, verspinnen will, dann gibt es drei Arten der Wollvorbereitung für das Spinnen Kammzug – gekämmte Wolle im…

Shetlandwolle in meiner Leipziger Spinnstube.

Shetlandwolle in meiner Leipziger Spinnstube

Heute habe ich mal wieder so richtig Lust zum Bloggen. Warum? Weil ich mir heute etwas gegönnt habe! Und so habe ich etwas zu schwatzen aus meiner Leipziger Spinnstube. Bei meinem Lieblingswollhändler habe ich Shetlandwolle gefunden. Es reizt mich sehr, ihren feinen Glanz zu betrachten,…

Wenn in Lindenau die Heide blüht.

wenn in Lindenau die Heide blüht

Wenn in Lindenau die Heide blüht, Naja, wenn in Lindenau die Heide blüht, dann kann ich den Herbst nicht mehr ignorieren. Ich habe wenigstens dafür gesorgt, dass es im Garten noch blüht. Die Farbe auf den Fotos ist rein zufällig. Da blüht auch noch…

Ich schreibe nicht schon wieder über das Spinnen.

das Spinnen

Ach, es beschäftigt mich schon sehr, das Spinnen. Ich gebe es ja zu. Ein Wochenrückblick Es war eine gute Woche. Das heißt, wenn man unangenehmen Dingen eine Menge Gutes gegenüber zu setzen hat, ist es eine gute Woche. Ein neues, ganz altes Spinnrad ist…

Das alte Spinnrad surrt leise beim Spinnen.

das alte Spinnrad

Meine Veranstaltung, die Kräutergeschichten, ist vorbei. Ich kann mich jetzt wieder damit beschäftigen, wie das alte Spinnrad arbeitet, welches mir mein Sohn dauergeliehen hat. Die Bloggerin Clara Himmelhoch hatte schon den Daumen drauf als sie neulich schrieb: „Dass du dich mal trennen kannst von deinem neuen Spinnrad!“ Das…