Nassfilzen liegt mir nicht.

Ach, nee, ich glaube das Nassfilzen liegt mir nicht. Vielleicht probiere ich es draußen nochmal, wo ich so richtig „matschen“ kann. Die Grundplatte hatte ich grob mit der Nadel verdichtet und dann aus farbiger Wolle das Motiv aufgebracht. Wenn man dann aber anfängt, die…

Elsterglanz und ein Zickendeckel. Meine Schafwollmütze.

Ach Mensch, gestern bin ich noch barfuß im schönstem Sommerwetter auf der Wiese herumgelaufen. Und heute schüttet es wie aus Kannen. Der da oben z.B., die ich in dem Garten fand. (Die werde ich mal mit Elsterglanz polieren müssen. Kennt das noch jemand?) Die…

Schurwolle waschen und ein Schwätzchen über den Gartenzaun.

Als ich mein Rad durch die Gartenanlage schob, sah ich in einem der Gärten Wolle auf der Leine flattern. Wolle! Richtige Wolle vom Schaf! Das interessierte mich und so musste ich ein Schwätzchen machen über den Gartenzaun. Die Gartenbesitzerin erzählte von ihrer Mutter, die…

Meine Lieblingsziege Liese und ihre Zicklein. Einen Ziegenkopf mit der Nadel filzen. Meine Ziegenuhr.

Das ist meine Liese, meine Lieblingsziege. Damals, als ich noch bei der kleinen Herde war, liefen auch Ziegen mit. Sie sorgen dafür, dass das Unterholz schön ordentlich bleibt. Liese kam immer als erste gesaust, wenn ich früh auf die Weide kam. Und ganz ehrlich,…

Stricken beruhigt. Das Stricken ohne Ferse regt aber erstmal auf.

Was machen viele – ich auch – zur Beruhigung? Strümpfe stricken. Es tut wirklich gut, wenn die Nadeln klappern. Bei den Socken hatte ich mich immer schwer. Ich bekam zu Beginn die Ferse nicht hin. Drei Bücher halfen mir nicht weiter, erst die Erklärung…

Wie erziehe ich eine Kratzbürste.

So sieht dass aus, wenn die Tischbeine eingestrickt sind, mit allerbester selbstgesponnener Schafwolle. 😀 Zugegeben, es ist noch etwas verrutscht. Das ändere ich eben noch. Das läßt sich richten. Irgendwie passt das zu mir, zu meinen Holzmöbeln, dem Rattan und dem Schaffell im Sessel….

Mit dem Nachbarskind ein Schäfchen aus Wolle stricken.

Mit dem Nachbarskind stehen bald die Osterbasteleien auf dem Programm. Es ist zwar noch ein Weilchen hin, aber wir sind ja auch nicht die Schnellsten. 😀 Das Nachbarskind kann noch nicht stricken. Heute aber haben wir beschlossen, dass wir uns heran wagen werden an…

Die Rauhnächte sind vorbei

Die Zeit Ende Dezember war bei uns zu Hause immer eine besondere Zeit. Die Rauhnacht war angebrochen. Mein Vater erzählte mir als Kind immer, dass alles wahr wird, was man in den 12 Nächten vom 21. Dezember an träumt. Dass einen auch die bösen…