Vorbereitungen für die Hofweihnacht im Volkskundemuseum.

Fasern richten

Morgen fahre ich zur Hofweihnacht nach Wyhra, vielleicht zum letzten Mal. Mein Spinnrad wartet auf den Abtransport, die Klamotten sind gebügelt, der Korb ist gepackt.Draußen ist es grau und windig. Vielleicht ist das einfach der Grund, warum ich heute ein bisschen traurig bin.

Wenn es morgen schneit.

Märchen und Kinder

Wenn es morgen schneit, dann waren wir das. Mit den Kindern habe ich zur Hofweihnacht in Wyhra die Betten ausgeschüttelt. Hundekalt war es in der Scheune. Das Gebläse, mit dem die Feuerwehr des Ortes immer etwas warme Luft in die Scheune befördert, funktionierte nicht….

Die letzten gefilzten Seifen für die Hofweihnacht.

Hofweihnacht

Heute hatte ich die letzten gefilzten Seifen mit der Nadel fertig. Sie werde ich morgen auch mitnehmen zur Hofweihnacht in Wyhra. Hofweihnacht. Da wird mir nun doch einwenig wehmütig zu Mute. Ich würde das gerne öfter „feiern“ und einen Schafstall zu Weihnachten für alle die aufschließen, die…

Hofweihnacht.

Hofweihnacht

Am Wochenende ist im Volkskundemuseum Wyhra Hofweihnacht. Ich werde mich also wieder mit dem Spinnrad auf den Weg machen. Und ganz ehrlich, ich freue mich sehr darauf. Das hübsche Bauernhaus ist schön weihnachtlich geschmückt und auf dem Hof, zwischen  Taubenturm und Brunnen, steht ein…