Typografische Röslein.

Als typografische Röslein bezeichnen die Buchdrucker den typografischen Schmuck. In der Zeit der Rennaissance wurden Leisten, Rahmen und Initiale in Holz geschnitten. So konnte man es wohl mehrmals benutzen, aber wie das so ist, meist passt es nicht, weder in den Abmessungen, noch im…

Schätze aus dem Keller und eine Vision.

Am liebsten hätte ich mich gleich auf die Kellertreppe gesetzt und gelesen. Der fette Hefter beinhaltet die Kopien eines Buches von Albert Kapr über Schriftkunst, einem ehemaligen Rektor der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig.

Mein lieber Freund und Kupferstecher. Barocke Druck- und Schreibkunst aus dem Keller.

Ich war in meinen Keller gestiegen und habe meine alten Schriftbücher und Bücher über Schriften herausgesucht. Nach meinem Umzug damals hatte ich sie noch nicht einmal ausgepackt. Bei der Sichtung des Fundus war ich selber überrascht, was für Schätze ich besaß. Nein, nein, keine…

Typografie, Antiquschriften, Ende der eigenen Nachlässigkeiten. Vielleicht.

Fontane Herbstgedicht

Die Arbeit mit dem Kalligraphiepinsel in Illustrator geht immer besser. Ich habe mir heute einen eigenen, mit individuellen Einstellungen, eingerichtet. Bei der Gestaltung eines Herbstgedichtes hatte mein Sohn zu bemerken, dass ich doch eine Antiqua-Schrift verwenden solle. Das wäre besser.  Ich gestehe, dass ich…