Walnüsse aus dem Bauerngarten. Wolle färben wie im Mittelalter.

Walnüsse aus dem Bauerngarten

Ich war gerade mal wieder beschäftigt und in Gedanken versunken, als es an meiner Tür schellte. So oft kommt das nicht vor, so dass ich jedesmal erschrecke. Man kann das Klingelding auch leiser stellen, aber das vergesse ich jedesmal. Und dann scheppert es eben…

Sachsen. Sonntag, 21.Februar 2016. Grau. Kalt.

Licht im Dunkel

Sachsen. Sonntag, 21.Februar 2016. Draußen vor meinem Fenster baut eine Elster ihr Nest. Normalerweise würde ich mich darüber freuen. Diesmal ist es anders und es ist auch nichts normal. Manchmal geschehen Dinge, die machen einen einfach sprachlos. Gut, dann muss man eben erstmal um…

Die Mulde. Die Friedliche in einer einzigartigen Landschaft, die zur Furie werden kann.

Schiffsmühle in der Mulde bei Höfgen

An der Mulde war ich nie. Einige Zeit habe ich in Grimma gearbeitet, bin jeden Tag in aller Herrgottsfrühe losgefahren in den Muldentalkreis, aber ich hatte immer tausend Ausreden, nicht auch noch an die Mulde zu fahren: keine Zeit, zu müde, schnell nach Hause…

Einmal im Jahr, wenn der Lichterbaum brennt, klopfen die Kinder ans Tor.

„Einmal im Jahr, wenn der Lichterbaum brennt, klopfen die Kinder ans Tor.“ So heißt es in einem Lied von Veronika Fischer und so passierte es nun Weihnachten bei mir. Meine jüngste Tochter hatte sich extra von „ganz oben“ der Republik auf den Weg zu…