Ein kleiner Frühling ist bei mir eingezogen und damit Fröhlichkeit.

Wenn der Prophet nicht zum Berg geht, … Naja, ein kleiner Frühling ist bei mir eingezogen. Darüber freue ich mich sehr, genauso wie über liebe Post von Freunden.

ein kleiner Frühling für drinnen

Seit Tagen wollte ich mit der Kamera los ziehen und mal schauen, ob der Frühling schon Zeichen sendet. Es war mir nicht möglich. Um so mehr freue ich mich, dass ein kleiner Frühling bei mir eingezogen ist. So kann ich merken, dass es draußen Veränderungen gibt. Richtiger Winter fehlt, aber schön anzusehen sind die Frühlingsboten schon.

ein kleiner Frühling
Früher bekam ich die immer erst zu meinem Geburtstag, weil anderes in den Gärtnereien noch nicht wuchs.

Meine Begutachterei ist vorbei. Nun heißt es warten. Vielleicht kann es mir zu mehr Mobilität und damit wieder Lebensfreude verhelfen. Vielleicht aber auch muss ich weiter kämpfen.
Das ist gerade im Moment gar nicht leicht.

Manchmal passieren eben Dinge, die einem das ganze Leben umkrempeln. Von jetzt nach gleich ändert sich vieles. Das was man immer gerne getan hat, kann man nicht mehr tun. Vieles, was man noch machen wollte, muss ausfallen. Fast alles muss man neu organisieren. Und manchmal kommen dann auch Momente, wo man alles in Frage stellt.

Ein kleiner Frühling – verschenkt von Freunden

Zweige vom verschnittenem Apfelbaum
Ein Apfelbaum wurde verschnitten und einige Zweige dürfen bei mir weiter leben.

Gut, wenn man Freunde hat, die zu einem stehen, immer und in allen Situationen.
Manche Verabredung muss man kurzfristig absagen, übermäßige körperliche Aktivitäten auch. Nicht jeder hat dafür Verständnis. Das alte Sprichwort, dass wahre Freunde sich gerade in solchen Situationen zeigen, stimmt auffallend. Mancher, dem man nicht mehr so nützt, wie ursprünglich gedacht, geplant, erträumt, lässt einen fallen, wie eine heiße Kartoffel. Nun gut, damit muss man eben leben.

Meine Helfer haben mir etwas mitgebracht. Ein kleiner Frühling in Form von Narzissen ist bei mir eingezogen. Aber auch Zweige vom Apfelbaum stehen jetzt bei mir in der Vase. Der Gartenbesitzer hat einem Nachbarn geholfen, den Apfelbaum zu verschneiden. Einige kleine Zweige wachsen jetzt bei mir weiter. Knospen öffnen sich. Mal sehen, was sich noch alles so zeigt.

Liebe Post von Freunden für eine, die ständig neugierig ist

liebe Post von Freunden

Meine Freunde im Volkskundemuseum in Wyhra haben mich nicht vergessen. Das berührt mich jedesmal.
Ich bekam wieder Lesenswertes über verschiedenes Getreide, über das Kornmahlen, Brot backen, Buttern. Eben Wissenswertes aus der alten Bauernküche. Schön ist das, weil ich doch so wahnsinnig neugierig bin und noch so viel wissen muss.

Manches haben wir längst vergessen und vertrauen einfach darauf, dass es schon gut ist, was andere für uns zusammen rühren. Ich werde bestimmt von einigen Dingen berichten, vom alten Schrot und Korn eben.
Hach, alte Bauernküche! Ich möchte mal wieder auf den Flohmarkt und nach alten Gerätschaften Ausschau halten. Dann kann wieder etwas bei mir einziehen.

4 Gedanken zu „Ein kleiner Frühling ist bei mir eingezogen und damit Fröhlichkeit.“

  1. Ich habe mir am Mittwoch einen Strauß Osterglocken gegönnt. Leider ist nicht eine einzige Blüte aufgegangen. Sie sind während des Bemühens bereits verwelkt. Man sollte nicht zu viel erwarten. Das gilt auch für Menschen. Manche bleiben Bekannte, andere werden zu Freunden. Und einige wenige werden zu solchen Freunden, ohne die das Leben, wenn sie nicht mehr da sind, ärmer wird. Wir bangen gerade um unsere beste Freundin, die mich seit 45, meinen Mann seit über 50 Jahren begleitet. Und ja, wahre Freundschaft zeigt sich in den Zeiten, die nicht rosig sind.
    Herzliche Grüße schickt Elvira

    1. Ich habe Glück. Sie blühen auf.
      Ach, Elvira, ich wollte immer mal nach Berlin kommen, aber ich muss jetzt erstmal sehen, wie ich eine bessere Mobilität bekomme. Aber wenn es geht, dann sage ich Bescheid. Ich möchte dich gern mal sehen und richtig kennenlernen.
      Liebe Grüße durch den Regen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.