Herbstliches, getrocknetes Obst und Vorbereitung auf die Märchenzeit.

Herbstliches

Es lässt sich nicht mehr wegdiskutieren: Herbstliches ist nicht mehr zu übersehen. Und ich habe meine Beschäftigungen und den Mut gefunden, ein neues Projekt anzugehen.

Herbstliches? Ach, nö, lieber noch nicht. Aber die Kräutertee-Saison hab ich dann doch eröffnet.

Irgendwie ist es schon einwenig herbstlich draußen, windig, kühl und auch gleich mal regnerisch. Die Pappeln verlieren schon fleißig Blätter. Eicheln und Kastanien  kann man auch schon sammeln. Ich war auf meiner Kräuterwiese, um nach den Hagebutten zu sehen. Sie werde nschon rot, sind…