Zum letzten Mal heuer mit dem Spinnrad unterwegs

Gestern war ich zum letzten Mal in diesem Jahr mit dem Spinnrad unterwegs. In einer Schulbibliothek. Es war schön und darüber hinaus auch sehr interessant.

Meine Freundin ist ein Schatz. Wie abgesprochen holte sie mich mit ihrem Auto ab, um mich mit meinem „Krempel“ in die Schulbibliothek des Wilhelm-Ostwald-Gymnasium im Leipziger Stadtteil Lößnig fahren. Da habe ich mir zwar für solche Fälle die extra gefertigte Tasche mit Rollen für mein Spinnrad gekauft, aber ohne Hilfe bekomme ich alles nicht vom Fleck. Ein Helfer trug alles die Treppen hinunter und meine Freundin fuhr mich in die Bibo. Geduldig wartet sie bis ich fertig bin mit meiner Veranstaltung und bugsiert mich dann wieder zurück.
Herzlichen Dank an meine Helfer. Ohne euch wäre ich zum Stubenarrest verdonnert.

„Zum letzten Mal heuer mit dem Spinnrad unterwegs“ weiterlesen

Unterwegs mit Schaf- und Spinnradgeschichten.

Eigentlich wollte ich viel öfter unterwegs sein mit meinen Spinnradgeschichten. Wenn ich aber dann mit Spinnrad und Wollkorb losziehen kann, ist das ein großes Glück für mich.

Eigentlich wollte ich viel öfter unterwegs sein mit meinen Spinnradgeschichten. Mein Rheuma hindert mich daran und immer möchte ich nicht um Hilfe bitten. Wenn ich aber dann mit Spinnrad und Wollkorb losziehen kann, ist das ein großes Glück für mich. Diesmal wurde ich abgeholt.

„Unterwegs mit Schaf- und Spinnradgeschichten.“ weiterlesen